Altenmarkt-Zauchensee

Vielfalt wird ganz groß geschrieben

Für viele Sachsen ist es die schönste Zeit des Jahres: Skifahren in den Alpen. Nach ein paar weniger guten Jahren zeigen sich die Berge in der Salzburger Sportwelt in glänzendes Weiß gehüllt. Die Ferienregion Altenmarkt-Zauchensee bietet wirklich alles, um den Winterurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Natürlich gibt es genügend Schnee und tolle Tiefschneehänge für die Freerider vor allem im höchstgelegenen Teil in Zauchensee. Aber auch die familienfreundlichen Abfahrten der Skischaukel Altenmarkt – Radstadt bieten Groß und Klein Gelegenheit, ihr Können zu zeigen. Neben dem klassischen Skifahren gibt aber abseits der Pisten unendlich viele Möglichkeiten, den Spätwinter zu erleben. Am Talboden bietet sich die Teilnahme am Langlaufkurs Flying Coach an, es gibt Schneeschuhwandern ebenso Pferdeschlittenfahrten. Abends locken die beleuchteten Rodelbahnen zu einer zünftigen Partie zum Beispiel von der Hochnössleralm ins Tal.

Ein ganz besonderes Genusserlebnis bekommen die Teilnehmer des jeweils am Mittwochabend stattfindenden kulinarischem Spaziergang durch Altenmarkt angeboten. Organisiert durch den Tourismusveband und mit fachkundiger Begleitung besuchen die Teilnehmer ausgewählte 4 Gaststätten im Ort sowie das Heimatmuseum, so u.a. den Markterwirt, Altenmark ältesten Gasthof. In jedem Lokal wird ein Gang serviert, der Wirt oder die Wirtin sitzen mit in der Runde und man erfährt manche Anekdote aus erster Hand. Wem es gefällt, sucht „sein“ Lokal einfach beim nächsten Mal wieder auf. Eine tolle Idee, die Schule machen sollte!

Wer mehr erfahren möchte, der Winter ist in Altenmarkt – Zauchensee noch lang nicht vorbei! Schauen Sie doch mal unter :

Tourismusverband Altenmarkt-Zauchensee

Sportplatzstraße 6
A-5541 Altenmarkt-Zauchensee
Tel: +43 6452 5511

http://www.altenmarkt-zauchensee.at
Email: info@altenmarkt-zauchensee.at